keine Beschreibung


keine Beschreibung


keine Beschreibung


keine Beschreibung


keine Beschreibung


keine Beschreibung


keine Beschreibung


zurück zu den Projekten | zum Anfang der Seite

Wohnbau Max-Reger-Gasse

Status: In Planung

Die Entwicklung des Bebauungskonzepts erfolgt modular. Basistyp ist ein im Aufriss L-förmiger, zwei- bis dreigeschossiger Zweispänner. 11 Stück dieses Typs - wobei dieser gespiegelt oder addiert werden kann - bilden das Grundgerüst der Bebauung. Diese Grundstruktur, organisiert mit Geschoßwohnungen, wird durch einen zweiten Bautyp mit Maisonettewohnungen ergänzt, wobei dieser aufgesetzt oder angebaut werden kann. Die unterschiedliche Typologie wird auch in der Formulierung der Oberflächen bzw. Farbigkeit ausgedrückt. Als ein zentrales Entwurfsmotiv muss die Höhenstaffelung der Gebäude verstanden werden, mit der es gelingt, dass möglichst vielen Wohnungen attraktive Dachterrassen geboten werden. Um den Einbau von Liftanlagen zu vermeiden, werden in den viergeschossigen Bauteilen ausschließlich Maisonetten angeboten. Die gezeigte Anordnung der Gebäude bewirkt darüber hinaus eine abwechslungsreiche Wegeführung zwischen den verschiedenen Außen- und Hofbereichen und wahrt die Durchlässigkeit von den Wohnhöfen zum Grünraum am Mühlgang.

geladener Wettbewerb für eine Wohnbebauung Max-Reger-Gasse in Graz / A 1. Preis Mitarbeiter: Fabian Wallmüller, Andreas Salfellner, Matthias Kahlert